Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|
bq Ciclop DIY 3D Scanner

bq Ciclop DIY 3D Scanner

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Kurzübersicht

Frei entworfen, um ohne Grenzen zu wachsen


Der 3D-Scanner Ciclop ist ein zu 100% auf freier Software basierendes Projekt. Wie alle Produkte des DIY Ökosystems von BQ stehen Ciclop und Horus unter der Lizenz CC-BY-SA und GPL. Die komplette Information des mech. Designs, der Elektronik und der Software stehen der Gemeinschaft zur Verfügung und gehen in das technologische Erbe der Menschheit über.

Auf Lager

CHF 325.00

Frei entworfen, um ohne Grenzen zu wachsen

Der 3D-Scanner Ciclop ist ein zu 100% auf freier Software basierendes Projekt. Wie alle Produkte des DIY Ökosystems von BQ stehen Ciclop und Horus unter der Lizenz CC-BY-SA und GPL. Die komplette Information des mechanischen Designs, der Elektronik und der Software stehen der Gemeinschaft zur Verfügung und gehen in das technologische Erbe der Menschheit über.
Ziel ist es nicht nur, dass die Funktionsweise des Scanners erlernt und verstanden wird, sondern wir möchten auch, dass die Gemeinschaft aktiv teilnimmt und Änderungen, Verbesserungen und Weiterentwicklungen von Horus ausgehend durchführt. Wir setzen auf freies Wissen, möchten unseren Teil dazu beitragen und die Entwicklung dieser Geräte vorantreiben.

Einfach zusammengebaut und offen für Verbesserungen

Ciclop ist ein Rotations-Laserscanner mit 3D Triangulation. Er projiziert 2 Laser auf ein Objekt, um die Geometrie und Beschaffenheit des Objektes einzufangen, das sich auf der Drehscheibe dreht.

Beim Design des Ciclops wurde besonderes Augenmerk auf den Montageprozess gelegt. Der Bausatz enthält alle Einzelteile die notwendig sind sowie eine Anleitung, um den Ciclop Schritt für Schritt in weniger als einer Stunde zusammenzubauen.

Ciclop erfasst, Horus realisiert

Die Software Horus ist eine von BQ entwickelte Multiplattformanwendung unter der Lizenz GPL. Über ihr Interface kann der Scanner kalibriert, die Ausrichtung der Kamera angepasst oder die erhaltenen Punktwolken visualisiert werden.

Die Interaktion mit Horus erfolgt über drei Arbeitsbereiche: den der Steuerung der Komponenten (Kamera, Laser, Motor und LDR), den der Kalibrierung des Scanners und den des Scannens selber.

Selbstkalibrierung, unser Unterscheidungsmerkmal

Ciclop ist ein DIY Scanner. Durch die Eigenmontage sind die Entfernungen und Positionen der Elemente bei den Endprodukten nie vollkommen gleich, was die Kalibrierung des Gerätes erschwert. Horus schafft hier dadurch Abhilfe, dass die Software automatisch die internen Parameter des Scanners kalkuliert; einwandfreie Selbstkalibrierung ausgehend von der vom Nutzer erstellten Struktur. So stellen wir bei jedem Scanvorgang ein gutes Ergebnis sicher.

Das Herz des Ciclops: seine Elektronik

Die auf ArduinoTM basierende Platine ZUM BT-328 beinhaltet Verbesserungen und Funktionalitäten von ähnlichen Platinen. Sie ist daher die beste Wahl für die Entwicklung von Elektronik-Projekten. Die ZUM BT-328 Platine ist für die Ausführung der Steuerungs-Firmware des Motors und der Laser verantwortlich.

Im oberen Bereich ist sie mit dem ZUM SCAN verbunden, ein vom Arduino CNC Shield abgeleitetes Shield.

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

 
Lieferpauschale 9.90.- CHF
 
Kundendienst
 
Support-Hotline
 
Schneller Versand