Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:
  • Bild 1 von 3
  • Bild 2 von 3
  • Bild 3 von 3

Bambu Lab - AMS - Automatic Material Station

6975337030034
Hersteller: Bambu Lab | Hersteller Artikel-Nr.: SA001
Lager:
lieferbar in 3-4 Wochen
CHF 345.00

Beschreibung

Automatic Material Station

Durch den Einsatz von AMS wird der Druckvorgang nicht mehr durch einen manuellen Spulenwechsel unterbrochen, wenn das Filament zur Neige geht. Dadurch entstehen keine Filamentverluste. Mit AMS erfolgt ein nahtloser Übergang zu einer neuen Spule, wodurch der Druck kontinuierlich abläuft und der Materialverschwendung effektiv reduziert wird.

Filament-Backup

Dank des automatischen Spulenwechsels mit AMS steht Ihr Druckprozess niemals still. Die AMS-Filament-Backup-Funktion sorgt dafür, dass Sie sich keine Gedanken machen müssen, ob das Filament während Ihrer Abwesenheit ausgeht. Dadurch wird ein kontinuierlicher und unterbrechungsfreier Druckablauf gewährleistet, gleichzeitig wird Filamentverschwendung vermieden und die Energieeffizienz optimiert.

Erkennung von Fadenwicklungen

Halten Sie das Filament trocken

Falls das Filament am Werkzeugkopf auf Widerstand stößt, kann es darauf hindeuten, dass sich das Filament verheddert hat oder die Spule blockiert ist. In solchen Fällen erkennt AMS dies sofort und unterbricht den Druckvorgang, um einen Druck ohne Filament zu verhindern.

Das AMS ist luftdicht verschlossen und enthält Trockenmittel, das Feuchtigkeit absorbiert, um das Filament vor Feuchtigkeitseinwirkung zu schützen. Ein Feuchtigkeitssensor im AMS erkennt Feuchtigkeit im Inneren und benachrichtigt den Benutzer, wenn die Feuchtigkeitswerte steigen und das Trockenmittel ausgetauscht werden muss.

Unterstützt bis zu 16 Farben

Jedes AMS ist mit 4 Filament-Slots ausgestattet. Sie können bis zu 4 AMS gleichzeitig installieren und somit bis zu 16 Farben nutzen, um beeindruckende und einzigartige Drucke zu erzielen. Um einen 16-Farben-Druck zu ermöglichen, können Sie 4 AMS über den AMS-Hub verbinden.

RFID für intelligentes Drucken

Erleben Sie die Zukunft des 3D-Drucks mit dem Bambu Lab AMS (Automatic Material System). Alle wichtigen Druckparameter sind in einem praktischen RFID-Chip gespeichert. Der 3D-Drucker kann die Druckparameter eigenständig auslesen. Kein lästiges Einstellen mehr - legen Sie einfach Ihr Filament ein und starten Sie den Druckvorgang. Geniessen Sie die bequeme und zeitsparende Bedienung ohne komplizierte manuelle Einstellungen.

Zusammenbau

Optionen